HOME  RALLYES  ORGANISATION  PARTNER  EHRENTAFEL  STATISTIK  KONTAKT  MEDIA 11.-13.11.2016  
- - -
-

Liebe Motorsportfreunde

„Just Fun“ – so lautet das lebensfrohe Motto eines Hotels, in dem die Scuderia Augustusburg Brühl schon mehrfach ihre schönen Jahresabschlussfeiern durchführte. „Just Fun“ – das könnte auch das Motto sein, mit dem die Scuderia Augustusburg Brühl das ganze Jahr mit großem Engagement Motorsport betreibt - in ihrer Heimatstadt Brühl, auf dem Nürburgring und zum krönenden Saisonabschluss hier an der schönen Ahr. ...mehr
-
- - -
-

Zuschauerinformationen

...finden Sie hier.
-
- - -
-

Ergebnisse

...zur Rallye Köln-Ahrweiler finden Sie während der Veranstaltung unter www.rallye-daten.de
-

Aktuelle Meldungen

2016-11-16: Jerlitschka/Moch mit Happy-End
Bei der 39. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler konnten Marvin Jerlitschka (Wermelskirchen) und Dietmar Moch (Kürten) am Ende doch noch lachen: Nach einer emotionalen Achterbahnfahrt sah das Duo mit dem Ford Sierra Cosworth die Zielrampe. „Das war definitiv die bislang schwierigste Rallye in meinem Leben“, gab Jerlitschka im Ziel zu. „Jetzt bin ich froh, hier zu stehen. Mein Dank gilt unseren Mechanikern und natürlich Dietmar.“ Die „RKA“ ist der Saisonhöhepunkt der Youngtimer-Trophy. Und gleichzeitig das jährliche Motorsport-Finale in der Nürburgring...mehr

2016-11-16: Erfolgreicher Saisonabschluss für die RG Oberberg
Drei Klassensiege für die RGO-Teams Wenn andere am 11.11. Karneval feiern, zieht es die Rallyeteams der Renngemeinschaft Oberberg zum Saisonabschluss nach Mayschoss ins Ahrtal zur 39. Ausgabe der Traditionsveranstaltung der Youngtimer-Rallye Köln Ahrweiler. Insgesamt sieben Rallyeteams hatten unter der Bewerbung der Renngemeinschaft Oberberg Ihre Nennung abgegeben, um bei herbstlichen Witterungsbedingungen 14 Wertungsprüfungen mit insgesamt 145 Kilometern unter die Räder zu nehmen. Das Wetter zeigte sich von der typischen Seite, am Frei...mehr

2016-11-13: 60. Klassensieg für Opel, 11. für Berlandy und Schilling
Gesamtsieg in der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler, Gesamtsieg in der Sonderwertung Gold-Cup, jetzt 60 Klassensiege (seit 1994) insgesamt: Für Opel war die 39. Auflage des Rallyeklassikers im Ahr-Nürburgring-Gebiet ein voller Erfolg. Die Rüsselsheimer holten insgesamt vier Klassensiege. Ihnen auf den Fersen bleibt BMW. Die Bayern hatten in fünf Klassen die Nase vorn, kommen jetzt auf 55. Ford folgt auf Rang drei mit 45. Berlandy und Schilling weiter im Gleichmarsch In der Fahrerwertung bleiben Georg Berlandy und Herbert Schilling (Foto) gemeins...mehr

2016-11-13: Weitere Nachrichten und Fakten rund um die RKA 2016
-Es war die insgesamt 39. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler, die seit 1994 ununterbrochen als Youngtimer-Veranstaltung ausgetragen wird. -Für Opel war es der zwölfte Gesamtsieg seit 1994. Damit haben die Rüsselsheimer mehr Erfolge auf dem Konto als Ford (6), Porsche (4) und Audi (1) zusammen. -Mit Opel, Porsche und Audi fuhren drei verschiedene Marken auf die ersten drei Plätze im Gesamtklassement -Die Ausfallquote war mit 32 Prozent dieses Jahr im „Gold-Cup“ fast schon erschreckend hoch. Die Fahrzeuge, die zumeist aus der gleichen Epoche sta...mehr

2016-11-13: 23 Teilnahmen in Folge: Jansen und zweimal Kottmann
Auch wenn sich Heinz und Guido Kottmann Ende 2015 von ihrem langjährigen Opel Kadett C trennten und ein Rallyekarriereende möglich schien: Das Vater und Sohn-Team ist dem Rallyevirus verfallen. Und natürlich der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler. Zum 23. Mal waren die beiden in Folge dabei, dieses Mal mit einem BMW 318iS. Die beiden hatten Glück, das ein Abflug im Karussell nicht in der Leitplanke oder mit einer gebrochenen Felge endete. Ebenfalls zum 23. Mal in Folge war Heinz-Robert Jansen (Foto) mit von der Partie. Das Trio hat seit Einführung der ...mehr

2016-11-12: Georg Berlandy/Ulrike Schmitt souveräne Gesamtsieger
11. Sieg mit fünftem Beifahrer im vierten Auto für den RKA-Dominator Drei Marken auf den ersten drei Plätzen Positives Fazit des Veranstalters Allmählich gehen die Superlative aus: Die 39. ADAC Rallye Köln-Ahrweiler endete mit dem elften Gesamtsieg für den Stromberger Georg Berlandy. 1:26.15,7 Stunden benötigte der Rekordsieger für die 14 Wertungsprüfungen. Wie schon im Vorjahr war er gemeinsam mit Ulrike Schmitt (Gutenberg) auf dem heißen Sitz unterwegs. Nach den Siegen in diversen Opel Ascona-Modellen war er in diesem Jahr mit einem Opel...mehr

2016-11-12: Gold-Cup: Erster Sieg für Markus Schulz/Stefanie Fritzensmeier
Konstanz entscheidet: Mit nur einer Bestzeit zum Erfolg Sieben Fahrer teilen sich 14 Bestzeiten Ausfallorgie der Mitfavoriten Seinen ersten Triumph in der Sonderwertung „Gold-Cup“ für Fahrzeuge aus ähnlicher Epoche, die aber nicht dem damaligen Reglement entsprechen, feierten Markus Schulz (Lohmar) und Stefanie Fritzensmeier (Bielefeld) im Opel Kadett E GSi. Nach dem Ausfall des Niederländers Bertram Altena, der die Gold-Cup-Wertung einmal mehr anführte, aber mit technischen Problemen am Opel Manta i200 aufgeben musste, war der Weg frei fü...mehr

2016-11-12: Sechster Titel für Olaf Rost in der Youngtimer Trophy 2016
Erwartungsgemäß konnte Olaf Rost beim Finale nicht mehr eingeholt werden. Zu groß war der Vorsprung, den der Solinger nach acht Rundstreckenrennen im Rahmen der Youngtimer Trophy mit an die Ahr brachte. Mit Sohn Kevin-Olaf im VW Polo unterwegs, konnte der bereits fünffache Meister (1997, 1998, 2004, 2007, 2014) sein fahrerisches Können ein weiteres Mal unter Beweis stellen und ließ manch leistungsstärkeres Fahrzeug bei nassen Bedingungen hinter sich. Mit dem kleinen 1300er Polo holte sich das Duo den Sieg in der Gruppe 2. Und das gegen die ...mehr

2016-11-12: Andreas Gerst gewinnt die Youngtimer-Rallye Trophy 2016
In seiner ersten kompletten Saison in der Youngtimer Rallye Trophy sicherte sich Andreas Gerst gleich die Meisterschaft. Zwei Siege feierte der Mann aus Edenkoben im Saisonverlauf mit seinem Ford Escort RS 1800 und erfreute die Fans häufig mit seiner spektakulären Fahrweise. Zum Finale bei der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler holte der 43jährige dann den Porsche 911 aus der Garage, mit dem der zweite Klassenplatz und Gesamtrang neun erreicht wurden. In der elften Prüfung, dem zweiten Durchgang auf dem Rundkurs Müllenbach, hatte Gerst Glück, als ein V...mehr

2016-11-11: 1.Etappe: Georg Berlandy trotzt dem Nebel
Bertram Altena führt im Gold-Cup Bei schwierigsten Bedingungen - Nebel mit einer Sichtweite von nur bis zu rund 15 Metern, der den Teilnehmern zu schaffen machte, war Georg Berlandy (Stromberg) mit dem Opel Kadett C GTE Schnellster am Freitagabend bei der ADAC Rallye Köln-Ahrweiler. Für die ersten zwei Prüfungen benötigte der zehnfache Gesamtsieger mit Co-Pilotin Ulrike Schmitt (Gutenberg) 8.28,3 Minuten. „Ich habe ja schon viel erlebt, aber so eine Nebelwand wie heute Abend noch nicht.“, so Berlandy im Ziel. Mit Yann Munhowen/Alain Pier ...mehr

Weitere aktuelle Meldungen

Das Geschehen rund um die Rallye Köln Ahrweiler in Worte gefasst ...mehr
 

Kurzbiografie

Alle Infos rund um die Rallye Köln-Ahrweiler auf einen Blick ...mehr

Egon Meurer

Wer war Egon Meurer? ...mehr
 

Die Scuderia

Ein Portrait: Die Scuderia Augustusburg Brühl – Motorsport seit 1966 ...mehr

Die zehn Gebote

Die wichtigsten Regeln für Rallye-Besucher im Überblick ...mehr
 

Sport im Club

Rallyesport ist kein Betätigungsfeld für Einzelgänger. ...mehr

Links

Nützliche Internet-Adressen rund um die Rallye Köln Ahrweiler und ihr Umfeld ...mehr
   

(c) 2004 ks design