HOME  RALLYES  ORGANISATION  PARTNER  EHRENTAFEL  STATISTIK  KONTAKT  MEDIA 8.-10.11.19  

Aktuelle Meldungen

2019-11-03
Michael Bieg und Dietmar Moch wollen vorn mitmischen
Ein Platz unter den ersten Drei ist das Ziel von Michael Bieg aus Lindlar und Dietmar Moch aus Kürten. Das Duo der Renngemeinschaft Oberberg wird mit einem Mitsubishi Lancer Evo 9 an den Start gehen. Die beiden gehören zu den erfahrensten Teams bei der diesjährigen ADAC Rallye Köln-Ahrweiler: Moch wird zum 21. Mal starten, Bieg zum 14. Mal.

Die Startnummer zwei soll Glück bringen. „Ein Platz unter den ersten Drei ist das erklärte Ziel“, sagt Moch, der 2004 und 2010 bereits ganz oben auf dem Treppchen stand. „Gerne Zweiter, mit Glück vielleicht auch Erster. Wir sind top vorbereitet und freuen uns zum Saisonabschluss auf eine sehr schöne Rallye mit vielen Fans.“

Das Jahr 2019 verlief für das Duo bislang sehr erfolgreich. Gleich vier Gesamtsiege gab es bei Rallye 70-Veranstaltungen. Dazu diverse Teilnahmen in der Deutschen Meisterschaft und den dritten Endrang in der Division 3 des ADAC Rallye Masters.



(c) 2004 ks design